Pfannkuchen mit Brennnesselfrüchten

Mmmmh, lecker. Mein Pfannkuchen schmeckte heute etwas nach frisch gemähter Wiese mit einem Hauch Spinat. Ich testete erstmals die Brennnesselfrüchte von Alexia, die ich im Dezember gewonnen hatte.

BrennPfannkHeader

Brennesselfrüchte / -samen auf Pfannkuchenteig.

Ich habe heute aus 4 kleinen Bio-Eiern, Weizen-, Mais- und Buchweizenmehl unter Zugabe von Milch und einer Prise Salz 4 dicke Pfannkuchen gebacken, einen davon bestreute ich mit den Brennnesselfrüchten. Wie man diese gewinnt, beschreibt Alexia in ihrem Artikel über Brennnesselfrüchte auf ihrem Landkräuter-Blog Ich kann es absolut weiterempfehlen, mir hat es geschmeckt. Das nächste Opfer werden bei mir dann Plätzchen mit Brennnesselfrüchten sein, auf diese freue ich mich schon. Vorausgesetzt natürlich, ich finde Zeit, das Rezept für diese gibt es da:  Dinkelvollkornkekse mit Brennnesselsamen.

Advertisements

12 Kommentare zu “Pfannkuchen mit Brennnesselfrüchten

  1. Brennesselfrüchte…. die haben wir auf einer Wildkräuterwanderung das erste Mal gegessen. Erstaunlich was für ein Geschmack in den kleinen Kügelchen steckt! Oft werden solche Sachen einfach unterschätzt!

    Den Pfannkuchen könnten wir so auch mal machen….. sieht lecker aus!

    LG
    AnDi

    Gefällt 2 Personen

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s