Rezepte für den Brotbackautomat Gastroback

Ich hatte überlegt, wie man am besten die Rezepte unseres neuen Mitbewohners im Blog speichert, damit ich sie selbst wiederfinde. So beschloss ich, bisher getestetes immer mal als Foto-Rezept zu posten. Alle Rezepte werden dann auch nur hier im Beitrag weiter ergänzt. Zum Teil habe ich mir diese Ideen aus dem Netz zusammengesucht, jedoch leider nicht alle Links dazu abgespeichert. Oft mache ich Dinge auch anders, als in Rezepten vorgegeben, verwende z.B. mehr Brotgewürz oder Salz, als ursprünglich vorgegeben war, weil es mir besser schmeckt. Ich verwende für die Backwaren ausschließlich Bio-Produkte.

Sauerteig mache ich mittlerweile nach diesem Rezept selbst, nur den allerersten hatte ich gekauft.

Brot mit Sauerteig (derzeit mein Favorit)

Roggenmischbrot mit Sauerteig

Roggenmischbrot mit Sauerteig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tomatenbrot (Warum das so genennt wird, ist mir ein Rätsel. Ich las es in einer Facebook-Gruppe, es schmeckt überhaupt nicht nach Tomate, sondern bekam lediglich eine andere Farbe. Deshalb werde ich beim nächsten Mal neben den 2 Löffeln Tomatenmark aus dem Rezept noch eine Hand voll kleine Würfel getrockneter Tomaten zugeben.)

Tomatenbrot1

Tomatenbrot Nummer 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagsbrötchen (Ein Rezept von chefkoch.de, uns haben sie mit deftigem und süßem Belag geschmeckt. Ich bestreute sie mit Sesam. Die genaue Vorgehensweise bitte dem Originalrezept entnehmen.)

Sonntagsbrötchen

Sonntagsbrötchen mit Sesam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pizzateig (gefunden bei mutti.de, das Rezept ist wirklich super, es war die beste Pizza, die ich jemals selbst zubereitete. Ich gab zum warmen Wasser noch einen Esslöffel Oregano.)

Pizzateig

Pizzateig: so sah er vor Entnahme aus dem Automat aus.

 

 

 

 

 

Advertisements

32 Kommentare zu “Rezepte für den Brotbackautomat Gastroback

  1. Hallo, ich freue mich sehr über die Rezepte. Ich für meinen Teil habe hier in der Familie folgende Brote gut untergebracht;
    1) Dinkelvollkornmehl, Möhrenstücke, 1 Ei, Öl, Salz, Rohrzucker und Dinkelvollkornflakes
    2) Dinkelvollkornmehl, Cranberries, Öl, Salz, Rohrzucker und Dinkelvollkornflakes
    Und wollte nun das Sauerteigthema beginnen. Du schreibst von einem Basti aus halben Würfel Hefe… Schießt das Brot dann nicht bis ins 1.OG? Normalerweise sind es ja immer nur 4 bis 6 Gramm…

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marc, bei schweren Teigen lieber etwas mehr Hefe nehmen.
      Deine Zutaten klingen lecker, leider backe ich momentan nicht so viel selbst, aber werde darauf zurück kommen, wenn es im Garten ruhiger wird. Danke fürs abonnieren und viele Grüße 🙂

      Gefällt mir

  2. Hey, danke für deine Rezepte. Vor allem das Tomatenbrot klingt lecker!! Ich habe jetzt auch angefangen in einem BBA mein Brot selbst zu backen und freue mich deine Rezepte ausprobieren zu können!

    Gefällt mir

  3. Hallo!

    Ich bin gerade zufällig auf deine Seite gestoßen und muss auf jeden Fall demnächst das Tomatenbrot ausprobieren! Ich habe mir vor kurzem erst einen Brotbackautomaten angeschafft (und zwar den Panasonic-sd-zb2512kxe), aber bin bis jetzt irgendwie noch nicht dazu gekommen, ihn auch so richtig einzuweihen. Das Rezept klingt auf jeden Fall interessant! 🙂

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt mir

  4. Das Tomatenbrot ist wirklich ein Knaller!!! Vor allem mit den getrockneten Tomatenwürfeln, die ich sowieso echt liebe 🙂 Jetzt erhält das Brot nicht nur die rötlichere Farbe, sondern schmeckt auch nach Tomate. Tipp: Mit Käse belegen 😀

    Gefällt mir

  5. Hallo!
    Vielen Dank für diese tollen Rezepte! Ich habe mir vor kurzem einen Panasonic Brotbackautomaten zugelegt und bin zurzeit im Backfieber. Werde alle ausprobieren und berichten 😉 Bin schon sehr gespannt, ob sie mir gelingen 🙂
    Liebe Grüße aus Köln!

    Gefällt 1 Person

  6. Wow, super Rezepte! Da läuft mir glatt das Wasser im Munde zusammen! 🙂 Die muss ich so bald wie möglich mit meinem nigelnagelneuen Brotbackautomaten ausprobieren! 😀

    Liebe Grüße und frohes Backen,
    Quenna

    Gefällt mir

  7. Ich LIEBE selbstgebackenen Brot. 💗 Der Duft im Haus ist durch nichts zu toppen! Dein Tomatenbrot werde ich ganz bald mal Nachbacken! Und bloggen, wenn Du einverstanden bist! Danke für die Rezepte!
    Liebe Grüße Frau Antje

    Gefällt 1 Person

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s