Tomatenplanung 2015

Oops, da habe ich es im langen Winter mit der Saatgutplanung wohl etwas übertrieben. 😀
Das Saatgut für meine Tomaten 2015 stammt von:

Ich habe jeweils zwei der Tomatensaaten vorhin in mit Kamillentee getränkte Küchentücher gepackt und mit CD-Stift beschriftet, danach durchgezählt und kam auf 19 Sorten. Dabei habe ich die beiden von Freundin Gabi noch gar nicht verwendet, sie hebe ich wohl besser für nächstes Jahr auf…

Morgen kommen die Tomatensamen dann in kleine Töpfe mit Anzuchterde, sofern ich es zeitlich schaffe.

2015-03-15 Tomateneinweichtag

Tomatensorten 2015

 

 

 

Advertisements

34 Kommentare zu “Tomatenplanung 2015

  1. Respekt! Da können wir mit unseren vier Sorten nicht wirklich mithalten… 😀 😀

    Wir wünschen Dir viel Spaß und drücken Dir die Daumen, dass alle Samen brav keimen und die Pflanzen groß und stark werden!

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe auch je zwei von meinen gesät, aber für mehr als 8 Pflanzen, d.h. 4 Sorten habe ich keinen Platz. Die einzige Spezialsorte dieses Jahr ist die „Black Prince“ eine russische Tomate die ro-dunkelbraun ausreift. Auf die bin ich besonders gespannt, ich habe die Samen letztes Jahr geschenkt bekommen. Alle 8 haben gekeimt, und weil die Black Prince etwas länger brauchte, habe ich noch mal zwei Davon nachgelegt, von dene auch schon wieder eine gekeimt hat – eventuell werden es dann doch 10 statt der geplanten 8 Pflanzen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s