Blüten..

*schnief*, *schneuz* und *hust*

Was ist das nur für eine dämliche Erkältung, bei der jeder Schritt zur Last wird? Heute versuchte ich trotz Krankmeldung, mal kurz in den Garten zu gehen, um zu gießen. Quälte mich frohen Mutes unter die Dusche …. und legte mich direkt danach wieder ins Bett. Keine Chance, das Haus zu verlassen, ich befinde mich scheinbar nach wie vor in der Mitte der Erkältung und kann gar nicht in Worte fassen, wie ich es hasse..

In den gesamten Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender dürfte es mittlerweile nicht einen Film mehr geben, den ich nicht kenne. Lesen zu anstrengend, kochen zu anstrengend, alles zu anstrengend. Damit mich das gute Wetter draußen nicht zu sehr ärgert, habe ich die Vorhänge zugezogen und mich einem Schnulzen-Marathon hingegeben. So nicht, Sonne, mit mir nicht! 😛

Der Zeitpunkt der Erkältung ist sehr unglücklich gewählt. Erst wirft mich mein desolates Gewächshaus um gut 10 Tage der Frühjahrsvorbereitungen im Garten zurück, nun legt mich auch noch dieser dämliche Infekt lahm. Meinen Chilis geht es sehr schlecht, zumindest war es Samstag so. An diesem Tag sortierte ich 11 Stück aus, die den Sturm mit viel Regen und Hagel im darnieder liegenden Gewächshaus mit anschließender Unterbringung in die Gartenlaube nicht verkrafteten. Weitere  waren vom Aussehen her so schläpplich, wie ich mich im Moment fühle, wir leiden sozusagen zusammen. Sie dort im Garten, ich hier Zuhause. 😦

Nun denn, ich lasse mir die Laune nicht ganz vermiesen. Nachdem ich vorhin mein Handy aufräumte und damit meinem Pausenschaf  nicht zu langweilig wird, gibt es drei Bilder vom letzten Samstag, als es mir Mittags noch gut ging und ich im Garten war. Ein Foto der ersten Pfirsichblüte postete ich ja bereits, dass auch mein aus Garten 1 mitgenommener Pflaumenbaum den Gartenumzug gut verkraftete und eine kleine Nordische Zitrone, die ich an Stelle der Gehölze an die Rückseite des Gewächshauses pflanzte, dass nun beide in voller Blüte stehen – ich freue mich unheimlich.

Wer mehr über Nordische Zitronen (Chaenomeles japonica) wissen möchte: sie ist das Ergebnis 40-jähriger Züchtung von einem Mann aus Lettland. Der Ursprung ist die stachelige Zierquitte, die Nordische Zitrone ist jedoch Stachelfrei. Da ich mir noch keinen Quittenbaum zulegte, habe ich vorerst mit ihr vorlieb genommen. Sie wird nur maximal 1,50 Meter hoch, so befand ich als Standort die Südseite meines Gewächshauses optimal. Dieses Obstgehölz wird es vor Wind schützen, aber nicht komplett die Sonne nehmen. Und mir wird es hoffentlich viel Gelee schenken. Bis in Kürze, ich lege mich wieder hin.

*schnief*, *schneuz* und *hust*

2015-04-11 Pflaume

Pflaumenblüten

2015-04-11 NordischeZitrone

Blüten der Nordischen Zitrone.

Sollte ich morgen kurz in den Garten gehen können, werde ich aber dort nichts tun, außer mich in den Liegestuhl zu legen und weiterhin zu erholen. Irgendwie habe ich so das Gefühl, ich muss hier mal raus. Im Gegensatz zu dieser kleinen Helferin, die Nektar in einer Pfirsichblüte schlabberte. 🙂
Das Foto ist ebenfalls von Samstag.

2015-04-11 Pfirsich

Mittagessen in Pfirsichblüte.

Advertisements

38 Kommentare zu “Blüten..

  1. du weißt ja, viel Tee trinken.
    So eine Erkältung oder Grippe kann einen schon umhauen.
    Dieses tolle Wetter heute konntest du nicht genießen, wie schade.
    Vielleicht hätte dir die Sonne gut getan.
    Baldige und gute Besserung
    Bärbel

    Gefällt 1 Person

  2. GUTE BESSERUNG.
    Etwas Ruhe in deiner (Garten-) Natur, ein wämendes Sonnenbad, verbunden mit Tee und den anderen Hilfsmittelchen tun dir bestimmt gut. Lass nur die Finger von der Arbeit und dem Garten die Gelegenheit, dir etwas zurück zu geben. 😉

    LG
    UWE

    Gefällt 1 Person

    • Ich hatte es versucht, Uwe. Aber selbst im Schatten ist Hitze unerträglich bei Erkältung. So bin ich schleunigst wieder nach Hause und genieße die Kühle bei geschlossenen Vorhängen. Morgen fahre ich wieder gießen, mal sehen, ob ich es dann besser ertrage. Danke für die Besserungswünsche. 🙂

      Gefällt mir

  3. Oh je, Frau Pfefferschote, da hat es Dich aber mal ordentlich erwischt! Ist es vielleicht sogar eine Grippe und nicht nur eine Erkältung?
    Pass auf Dich auf und höre auf Deinen Körper! Auch wenn wir absolut verstehen können, dass es einer der gefühlt allerschlechtesten Zeitpunkte für Dich ist…..
    Liebe Grüße und gute Besserung
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s