Freutag, 29.05.2015

Die geneigte Leserin, der geneigte Leser erinnert sich noch an meinen Freutagsbeitrag vom 1. Mai 2015, als es um Schnecken ging? Hier nochmal das Beitragsbild:

2015-05-01 Freutagsschneckche

Schnecke am 1. Mai 2015

Nun ja, sie hat sich etwas verändert, die breit grinsende Schnecke in meinem Kräuterbeet. Vielmehr, in meinem Kräuter-Oval, auf diesen Namen taufte ich das Beet diese Woche. Laut der Zeitschrift Kraut & Rüben Ausgabe Juni 2015 sind Kräuterschnecken nämlich langsam out und Kräutermonde sind in. Ah ja.

Ich habe keines von beiden in meinem Garten, den ich Mitte März bezog, aber dafür ein über 3 Meter breites, von Granitsteinen eingefasstes Kräuter-Oval. Und mittendrin sitzt seit dieser Woche ein Schnecken-Punk. Vollkommen unabsichtlich platzierte ich ihn im April mittig im Beet und seit der vergangenen Woche hat er Haare! Ich dachte ja immer, man gießt Pflanzen, damit sie wachsen, dass dazwischen sitzende Schnecken davon Haare bekommen, war mir bisher neu. Aber man lernt ja nie aus. 😀

Frau Pfefferschote präsentiert am heutigen Freitag, der ein Freutag ist weil das Wochenende ruft, den ersten Frankfurt-Bornheimer Schnecken-Punk, da ist er. 😀

2015-05-29 Freutag-Schnecke5

Schnecken-Punk, Bild vom 28.05.2015

Um niemanden nun unwissend in das vor der Tür stehende Wochenende zu schicken, löse ich die neue Frisur natürlich noch auf: ein Zweig meines aus Garten 1 mitgebrachten Olivenkrauts trieb innerhalb kurzer Zeit seine grünen Spitzen aus und plötzlich bemerkte ich beim Wässern meiner Kräuter, dass ich einen kleinen Punker im Beet sitzen habe. Hier ist er nochmal ohne schwarzweiße Bildeffekte:

2015-05-29 Freutag-Schnecke2

Punki.

Und so sieht das von oben aus, eine Fell-Schnecke. 😀 Rechts oben hinter dem Stein sieht man den zugehörigen Olivenkraut-Strauch:

2015-05-29 Freutag-Schnecke4

Behaarte Schnecke im Kräuter-Oval.

Zur Verdeutlichung  der kompletten Dimension des Beetes, noch ein Gesamtbild mit haarigem Punki in der MItte:

2015-05-29 Kräuter-Oval

Gesamtansicht meines Kräuter-Ovals, Bild vom 28. Mai 2015.

Das nach Oliven schmeckende Kraut verwende ich für meine Kräuterbutter, beim Kochen gebe ich es erst zum Schluss hinzu, es verliert sonst schnell an Aroma. Für Freunde der mediterranen Küche ist der kleine Strauch (meiner ist nun ca. 5 Jahre alt) ein Muss.

Ein schönes Wochenende @ all. 🙂

 

 

 

Advertisements

12 Kommentare zu “Freutag, 29.05.2015

  1. Kräutermonde…. ähä….. Der Trend wird wohl auch an uns vorüber gehen! 😉
    Der Punk ist allerdings mal ein Kracher!!!!

    Liebe Grüße von unter dem Tisch 😀 😀 😀
    AnDi

    P.S.: wir haben uns hier schon ein Licht eingebaut…. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s