Mitgebrachtes, Teil 2: Überraschungsbäume.

Mein vorletzter Beitrag aus der Reihe „Mitgebrachtes aus Garten 1“: diesmal sind die Hauptpersonen gleich zwei kleine Bäumchen. Manchmal ist es gar nicht so verkehrt, wenn Chaos herrscht und noch halbvoll mit Erde gefüllte Plastik-Pflanztöpfe vor dem Gartenumzug nicht geleert wurden: plötzlich tragen die Holzstäbchen in ihnen Laub. 😀

Ich habe ehrlich gesagt im Moment keine Ahnung, was ich dort pflanzte und vermute Apfelbäumchen. Oder etwa Maulbeerbaum-Stecklinge? Auch auf der Suche nach Bildern in meinem Foto-Archiv fand ich nichts darüber, was ich da gepflanzt / gesteckt hatte und lasse mich überraschen.

Der Blattform nach fand ich im Internet nur herkömmliche Laubbäume, dies zweifele ich jedoch an, es sieht schon danach aus, als hätte ich absichtlich gepflanzt, kann mich nur leider an nichts erinnern. 😀

Das sind sie, die geheimnisvollen Zwillinge, die ich nun wachsen lassen werde, bis das Geheimnis um sie gelüftet ist.

2015-05-30 Fragezeichen-Bäume

Rätsel-Bäume

Ich halte Euch auf dem Laufenden, sollte mir jemand auf der Bestimmungs-Suche behilflich sein, wäre ich sehr dankbar. 🙂

 

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Mitgebrachtes, Teil 2: Überraschungsbäume.

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s