Ewiger Kohl: ewig oder doch nicht ewig?

Ewiger Kohl (Brassica oleracea var. ramosa), auch Irischer Blattkohl, Tausendkopfkohl genannt. Einen solchen pflanzte ich vor drei (Garten-)Jahren. So ewig scheint er aber nun dann doch nicht zu sein: ein eher jämmerliches Bild bot sich mir diese Woche bei einer Gartenvisite. Der Frost der vergangenen Wochen scheint ihm mächtig in die Blätter gegangen zu sein: die sonst eher großblättrige mehrjährige Kohlpflanze macht nach dem nun zweiten Winter im Freiland ziemlich schlapp und wird in den nächsten Tagen von mir wie bereits im Vorjahr mit einer Astschere zurück geschnitten. Danach bekommt sie im Frühjahr einen neuen Standort, da ihre Ausläufer immer wieder in meine Laufwege wachsen und ich dort u.a. auch den Rasenmäher vorbei schieben muss.20170208_ewigerkohl1Stecklinge davon habe ich im Beet hinter meiner Gartenlaube, sie bieten trotz des Frostes einen weitaus schöneren Anblick, zumindest was das Blattwerk betrifft:20170208_ewigerkohl2So spiele ich mit dem Gedanken, die Mutterpflanze sogar komplett zu entsorgen und einfach einen der Nachkömmlinge weiter zu beernten. Das könnte eine gute Lösung sein.

Für Interessierte habe ich eine tolle Seite aus Österreich im Netz gefunden, auf der mir auch erklärt wurde, was ich scheinbar falsch machte: man solle den „Ewigen Kohl“ im Winter mit Vlies abdecken. Nachlesbar dort: KLICK.

Was mir nun aber ein Rätsel ist – wie soll ich ihn denn dann auch im Winter beernten können? Beim Kauf vor drei Jahren wurde er damit beworben, dass er Sommer wie Winter wächst und auch in allen Jahreszeiten Blätter zum Verzehr bietet. Hat eine/einer von Euch vielleicht bereits Erfahrungen mit dieser Pflanze gemacht und kann mir weitere Tipps geben? Mein ewig jung gebliebener Kohl und ich würden uns sehr darüber freuen. 🙂

PS: Sollte ich in kommender Gartensaison wieder Stecklinge ziehen können, wird übrigens einer davon verlost. :mrgreen:

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Ewiger Kohl: ewig oder doch nicht ewig?

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s