Freutag, 17.03.2017 / Garteneingang

Momentan hüte ich mit Halsschmerzen die Wohnung und konnte das gute Wetter nicht so genießen, wie ich es mir zu Wochenbeginn vornahm. Aber da Frau ja immer einen Bilder-Fundus im Handy hat, gibt es auch zum heutigen Freutag (das Wochenende ruft) einen kleinen Beitrag. 🙂

Neulich lief ich gegen Abend die Frankfurt-Bornheimer Saalburgstraße entlang und grübele seitdem, warum ein schwarzblauer Haufen in Aufkleberform auf einem Verteiler-Kasten klebt. Ob es mit der Niederlagen-Serie meines Lieblingsvereins FSV Frankfurt zusammenhängt (der Aufkleber ist ja passenderweise in den Vereinsfarben schwarz und blau) oder was auch immer er auszudrücken versucht – es ist mir ein Rätsel. Nun denn, egal, er grinst, das ist die Hauptsache. 😀

Ich hoffe, der Fußballsportverein schafft es, dem derzeit drittplatzierten (schluck) Gegner Aalen morgen drei Punkte abzuringen und drücke alle Daumen, die ich habe. Die derzeitige Tabellen-Situation stellt trotz neuem Trainer einen direkten Abstiegsplatz dar. Und zwar aus der 3. Liga weiter runter, mir blutet das Herz. Zu einem Heimspiel war ich trotz Dauerkarte schon länger nicht, allerdings aus privaten Gründen:

Vor einer Woche wurde mein Garteneingang von Herrn M. erneuert, solche Dinge kann man leider nur Samstags erledigen, wenn alle Beteiligten berufstätig sind. Und wie kann es anders sein, wenn Gewächshaus-Retter Herr M. etwas baut? Es ist perfekt! In den darauf folgenden Tagen wurde ich von vorbeilaufenden Gärtnern der Kleingarten-Anlage immer wieder voller Lob angesprochen und erwiderte stets: „Soll ich ihn wie den Jägerzaun (würg) dunkel streichen oder nicht? Was meinst Du?“. Die Mehrheit meiner privaten Umfrage befand, ich solle ihn hell lassen und genau das werde ich auch tun. Das Holz des guten Stückes ist Kesseldruckimprägniert und wird über die Jahre grau. Vintage halt, passt schon. Und falls Gartenfreundin Claudi hier mitliest: Ja, ich weiß, ich muss auch den Jägerzaun endlich streichen, *grummel*. Habe mir übrigens überlegt, ihn türkis zu pinseln (kleiner Scherz). 😀

Auf jeden Fall hole ich mir nun den blauen Himmel des letzten Wochenendes in die Wohnung und zeige gerne meinen neuen Entrée, an dem zukünftig der alte Blauregen (Wisteria) ranken darf. Ok, es fehlt noch eine Chili oben am Bogen, diese versuche ich aus Blech oder Holz zu finden. Ansonsten kaufe ich mir eine Laubsäge und übe. 🙂

Schönes Wochenende und dem Fußballsportverein drei sehr wichtige Punkte morgen. 🙂

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Freutag, 17.03.2017 / Garteneingang

  1. Hallo Frau Pfefferschote,
    hm, der Aufkleber hinterlässt auch bei uns Fragezeichen in den Augen….
    Ein toller neuer Eingang! Der Bogen oben bringt mal richtig Schwung in die Sache! 😉 Wir würden ihn auch so lassen, denn wenn der Blauregen an ihm rankt wird man ihn eh nur noch punktuell erkennen können.
    Wir drücken die Daumen, dass Du eine passende Chili findest, haben aber keine Bedenken, dass Plan B mit der Laubsäge auch zu einem wundervollen Ergebnis führen würde!
    Sei lieb gegrüßt und hab ein schönes Wochenende
    AnDi

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, Ihr Lieben, ja, ich bin gespannt, wie es aussieht, wenn der Blauregen wieder ordentlich austreibt. Wir haben ihn ganz schön für den neuen Eingang stutzen müssen und hoffen, er ist nicht beleidigt. 😀
      Über die Chili sinniere ich noch und ja, das Wochenende war (trotz leichter Erkältung) sehr schön und erholsam.
      Euch noch einen schönen Rest-Sonntag und liebe Grüße 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Bei Deiner Liebe zum Garten uns seinen Bewohnern hat der Blauregen gar keine andere Chance als auszutreiben und sein neues Klettergerüst zu erobern! 🙂

        Auf die Chili sind wir gespannt! 😀

        Liebe Grüße und einen schönen Tag wünschen wir Dir

        Gefällt 1 Person

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s