Freutag, 03.11.2017 / Chilis

Die größten Gartenfreuden bereiteten mir im Gartenjahr meine erstmals ohne Beschriftung ausgesäten Chili-Pflanzen. „Überraschungs-Chilis“ nannte ich sie immer, wenn ich von ihnen sprach. Und für Überraschungen sorgten die ausgeschlüpften Pflänzchen bis in den Herbst hinein fast jede Woche immer wieder.

Sobald sie verblühten und aus dem Inneren der Blüte eine Frucht wuchs (viele Chilizüchter nennen sie botanisch betrachtet „Beeren“, aber ich weigere mich seit Jahren vehement diesen Ausdruck für die Früchte meiner Arbeit zu verwenden), schaute ich neugierig nach. Und wenn sich dann noch aus einer winzigen Blüte stattliche Exemplare wie diese Bishops Crown entwickelten – riesig war jedes Mal aufs Neue meine Freude darüber.

Nur ein Viertel der gesäten Sorten keimte (ich berichtete), aber ich bin mit der diesjährigen Ernte dennoch sehr zufrieden. Verbrachte ich in früheren Jahren mehrfach abends Stunden damit Chilis zu verarbeiten, beschränkte es sich diesen Herbst auf nur drei Abende. Dies störte mich jedoch eher wenig. Dafür habe ich mit Handschuhen und Schutzbrille ausgestattet eine Qualität ins Gläschen gepackt, die mir bei Verarbeitung der allerletzten Ernte fast ein Loch in den Gaumen brannte *pheew*. 😀

Mein heutiges Freutagsbild – einmal mit und einmal ohne zuschaltbare „Lebensmittel-App“ geknipst (ich amüsiere mich noch immer über diese Erfindung in meinem Handy) – ein dickes scharfes Grinsen zum Wochenende:

Und dann wäre da noch – der ultimative Erntetipp für Chilis: einfach die Pflanze aus dem Topf nehmen und umdrehen, so lässt es sich leichter pflücken.. :mrgreen:

Spaß beiseite, bis auf einige Exemplare, die noch im Gewächshaus nachreifen dürfen – praktischerweise pflanzte ich diesem Jahr ja in großen Töpfen, es war eine leichte Übung, sie dorthin zu tragen – sind mittlerweile auch alle Chilipflanzen entsorgt. Und hier sind sie, meine Stars des Gartenjahres 2017, die Chili-Kollektion:

Von rot abreifenden Jolokias über braune Habaneros zu Peach Ghost Chilis, es war einfach alles dabei, was mein Chilizüchter-Herz begehrt. Welch schöne Überraschung. 🙂

Mit ein paar Chili-Bildern der letzten Wochen starte ich ins Wochenende, Euch auch ein hübsches. 🙂

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Freutag, 03.11.2017 / Chilis

Kommentar dazu? Bitte, gerne. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s